"/>

Hochwertige Luftfilter - in Lüftungsanlagen unverzichtbar!

Schließen

Wissenswertes über:

Hochwertige Luftfilter - in Lüftungsanlagen unverzichtbar!

Bei uns finden Sie Luftfilter jeder Art für Lüftungsanlagen in Gebäuden und Industrieräumen.

In den modernen Lüftungsanlagen sind verschiedenste Filtermaterialien und Strukturen Luftfilter eingebaut. So gibt es Filterzellen als Luftfilter in Lüftungsanlagen in den Güteklassen G2-F5 aus synthetischen Fasern. Diese Luftfilter in Form von Filterzellen dienen als Vorfilter in höheren Güteklassen bei raumlufttechnischen Anlagen. Filterzellen als Luftfilter für Luftfilteanlagen gibt es aus Glasfasern in gelb. Diese Filterzellen sind mit einem zusätzlichen Staubbindemittel ausgerüstet und werden vorwiegend in Schreinereien und auch in den Betrieben die Metall verarbeiten zur Abscheidung trockener Stäube eingesetzt. Weiter gibt es Filterzellen für Luftfilter in Lüftungsanlagen aus Glasfaser in grün. Diese Filterzellen dienen als Luftfilter in Lüftungsanlagen zur Abcheidung von Farbnebel in den Lackieranlagen und Produktionsstätten für Maschinen, Möbel und Fenster u.s.w.. Diese Filterzellen Luftfilter in Lüftungsanlagen sind als Filterzellen in Karton-, Kunststoff- und Metallrahmen gefasst in unserem Sortiment vorhanden.

Aktivkohle Filter

Aktivkohle Filter sind zur Reinigung von Ab-, Umluft- und Zuströmen von schädlichen Dämpfen, Gasen und auch schlechten Gerüchen in Krankenhäusern, Küchen, Flughäfen und anderen Geruchsbelasteten Orten im Einsatz. Die Aktivkohle Filter, Luftfilter in Filteranlagen führen wir in Patronenform sowie als Kompakt - Aktivkohle Filter mit verschiedenen Rahmenarten. Aktivkohle Filter werden in Aufnahmerahmen für Aktivkohle Filter Patronen eingesetzt.


Fein und Grobstaubfiltermaterialien als Filtermatten oder als Zuschnitte

Grobstaubfiltermatten sind Filtermatten für Luftfilter in Lüftungsanlagen der Güteklassen G2 bis G4 sind synthetische, progressiv aufgebaute Filtermedien, die der Abscheidung von Grobstaub in Lüftungsanlagen jeglicher Art eingesetzt werden. Es gibt sie als Standard Rollenware und auch als Zuschnitte in unserem Produktsortiment zu bestellen.
Grobstaubfiltermatten für Luftfilter in den Filteranlagen der Güteklasse G3 zum Beispiel bestehen aus einem 15 mm dicken synthetischen Filtermedium. Das Filtermedium ist zur Reinluftseite hin verdichtet und nutzt die ganze Tiefe des Vlies um Staub zu speichern. Sie sind Temperaturbeständig bis max. 80°C, silikonfrei und Feuchtigkeitsbeständig bis 100% r. F.

Feinstaubfiltermatten für Luftfilter der Güteklassen F5 bis F6 bestehen aus synthetischen, progressiv aufgebauten Filtermedien. Diese kommen hauptsächlich in Form von Deckenfiltern in Lackieranlagen und Farbspritzständen oder bei der die Zuluftfiltration in der Oberflächentechnik zum Einsatz. Diese Filtermatten gibt es als Standard Rollenware oder als Zuschnitte in unserem Sortiment.
Feinstaubfiltermatten zum Beispiel 560G werden aus einem thermisch gebundenen, verdichteten Hochleistungs-Luftfiltermedium mit einer hohen mechanischen Festigkeit als Faserverbund produziert. Die erstklassige Vlieskonstruktion mit einer besonderen verdichteten und geglätteten Reinluftseite stellt hohe Abscheidegrade bei gleichzeitiger hohen Staubspeicherfähigkeit sicher.


Das Filtermedium der Feinstaubfiltermatten dient der zusätzlichen Staubbindung (z.B. gegen das Ausrieseln des Staubs als Folge von Vibrationen) und ist haftaktiv. Es ist folgendermaßen aufgebaut: Das Material hat ein reinluftseitiges Gittergelege das die Stabilität und Betriebssicherheit erhöht. Diese Luftfilter sind selbsterlöschend nach DIN 53438. Das Material ist PVC-Frei und hat einen mittelmäßigen Abscheidegrad nach DIN EN 779:2012 von 98 % und einen mittleren Wirkungsgrad nach DIN EN 779:2012 von 52 %. Das Nennvolumenstrom der Filtermatten beträgt 2700 m³/h. Die Anfangsdruckdifferenz ist bei ca. 65 Pa und die Enddruckdifferenz ist 450 Pa. Die Filter sind Temperaturbeständig bis maximal 100°C. Diese Luftfilter in Lüftungsanlagen aus Filtermatten sind feuchtigkeitsbeständig.